Heilpraktikerin Christiana Purol, Mitglied im Fachverband deutscher Heilpraktiker e.V.
HPA-Coaching Montags-Repetitorium Praxis-Seminar Eigenblut-Seminar Vorträge Wechseljahr-Beraterin meine Naturheilpraxis über mich Kontakt Haftungsausschluss Datenschutzerklärung

 

 

 

Home
Weiter

weitere Links:

Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

Online-Ernährungs- und Gewichtsanalyse

PASCOE Naturmedizin

Das Gesundheitsportal

Patientenratgeber Naturheilkunde.de

Zeitschrift Natur & Heilen

Heilpraktiker - Infonet

Die Märkische Kiste

 

Die Prüfungsvorbereitung  

gestaltet jeder Heilpraktikeranwärter individuell. Ergänzend biete ich seit Jahren Einzel- und Gruppenstunden zur intensiven Vorbereitung an.

Alle prüfungsrelevanten Themen werden geübt, trainiert und "Schwachstellen" gleichzeitig abgebaut. Die objektive Bewertung des Wissensumfangs der HeilpraktikeranwärterInnen ermöglicht erst zielorientiertes Lernen. Auch Lerntiefs lassen sich gemeinsam leichter bewältigen.

Hierbei ist es möglich entweder alle Organsysteme oder nur die Bereiche die der Wiederholung bzw. Festigung bedürfen in Unterrichtseinheiten von 2 bis max. 4 Stunden zu bearbeiten. Voraussetzung hierfür sind ausreichende Kenntnisse in Anatomie und Physiologie.  

Wie viele dieser Unterrichtseinheiten nötig sind, hängt vom jeweiligen Wissensstand und Engagement des Prüflings ab und kann in einem unverbindlichen Vorgespräch gemeinsam abgeschätzt werden.  

Dank der ausführlichen Prüfungsprotokolle der ehemaligen SchülerInnen sind die jeweiligen Anforderungen an die Prüflinge immer aktuell und natürlich werden auch sachdienliche Tipps und der Umgang mit der Prüfungssituation nicht außer acht gelassen.   

Das Montags - Repititorium ist auf höchstens vier Teilnehmern begrenzt.

Einzeltermine sind auf Wunsch nach Absprache gerne möglich. 

 

Heilpraktikerin Christiana Purol, Wismarer  Str.44, 12207  Berlin, Tel.  030  847  19  888, Impressum und Datenschutzerklärung

Termine nur nach Vereinbarung Mo-Fr 10°°-18°° und Sa. 10°°-14°° Uhr

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkanntes und/oder bewiesenes Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist.

Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz)
Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, das bei keinem der aufgeführten Therapien- oder Diagnoseverfahren der Eindruck erweckt wird , dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Die hier geschalteten Links auf andere Internetpräsenzen geben nicht unbedingt meine Meinung wieder und deren Inhalte können nicht von mir beeinflusst werden. Sollte trotz sorgfältiger Auswahl eine Verbindung zu Seiten mit bedenklichem Inhalt bestehen, bitte ich um eine entsprechende Meldung an